Feuerschutzschläuche /-matten

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC
Kurzinformation
Innen Ø mm:
12 bis 100
Temperaturbereich:
-60 °C bis +300 °C,
kurzzeitiger Flammeneinsatz bis 1200 °C, kurzzeitige partielle Überhitzung 1600 °C
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC

Der extrudierte Feuerschutzschlauch mit Silikonbeschichtung, hoher Beständigkeit und Materialdichte. Standardfarbe rot, auch andere Farbkennung möglich.

Trägermaterial: Mineralfaser ISO 2078
Beschichtung: Silikon ISO 1629 MVQ/VMQ


Zertifizierung:
DIN 5510-2:1999 + ISO 5659 Toxi, DIN EN 45545-2:2013-08-R22/R23-HL3,ISO 15540:1999,Type Approval GL (Germanischer Lloyd)

Zusätzliche Hinweise :
Gewicht: 4,9 kg/m², REACH: konform


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell DK
Kurzinformation
Innen Ø mm:
30 bis 250
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell DK

Silikonbeschichteter Feuerschutzschlauch mit Druckknopfverschluss zur nachträglichen Montage.

Ausgangsmaterial: Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC
Verschlussleiste: Druckknopfverschluss aus Messing, vernickelt, Maße: 15 mm Ø, Höhe: 3 mm, Abstand der Druckknöpfe: 80 mm


Zusätzliche Hinweise :
Kevlar®-Streifen Typ KV290 zur Vermeidung von Wärmebrücken bei metallischen Verschlüssen sowie als Kantenschutz
Fertigungslängen nach Bedarf, max. 25 m; keine Lagerware; Lieferzeit nach Absprache


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell DV
Kurzinformation
Innen Ø mm:
30 bis 250
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell DV

Silikonbeschichteter Feuerschutzschlauch mit Drehverschluss zur nachträglichen Montage.

Ausgangsmaterial: Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC
Verschlussleiste: Drehverschluss aus Edelstahl oder wahlweise Messing, vernickelt, Maße: 22 x 13 mm, Höhe: 16 mm, Abstand der Drehverschlüsse: 100 mm


Zusätzliche Hinweise :
Kevlar®-Streifen Typ KV290 zur Vermeidung von Wärmebrücken bei metallischen Verschlüssen sowie als Kantenschutz
Fertigungslängen nach Bedarf, max. 25 m; keine Lagerware; Lieferzeit nach Absprache


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell KK
Kurzinformation
Innen Ø mm:
30 bis 250
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell KK

Silikonbeschichteter Feuerschutzschlauch mit Kugelkopfverschluss zur nachträglichen Montage.

Ausgangsmaterial: Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC
Verschlussleiste: Kugelkopf aus Messing, vernickelt, Maße: 20 mm Ø, Höhe: 10 mm, Abstand der Kugelköpfe: 100 mm


Zusätzliche Hinweise :
Kevlar®-Streifen Typ KV290 zur Vermeidung von Wärmebrücken bei metallischen Verschlüssen sowie als Kantenschutz
Fertigungslängen nach Bedarf, max. 25 m; keine Lagerware; Lieferzeit nach Absprache


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell KV
Kurzinformation
Innen Ø mm:
30 bis 250
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC - Modell KV

Silikonbeschichteter Feuerschutzschlauch mit Klettverschluss zur nachträglichen Montage.

Ausgangsmaterial: Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC
Verschlussleiste: Klettverschluss schwer entflammbar, DIN 75200/ISO 3795; Breite bis DN90 = 30 mm, ab DN100 = 38 mm


Zertifizierung:
DIN 5510-2:1999 + ISO 5659 Toxi, CEN TS 45545-2:2009, ISO 15540:1999

Zusätzliche Hinweise :
Kevlar®-Streifen Typ KV290 als Kantenschutz, Fertigungslängen nach Bedarf, max. 25 m; keine Lagerware; Lieferzeit nach Absprache


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC Bänder
Kurzinformation
Temperaturbereich:
-60 °C bis +300 °C,
kurzzeitiger Flammeneinsatz bis 1200 °C, kurzzeitige partielle Überhitzung 1600 °C
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC Bänder

Silikonbeschichtete Feuerschutzbänder. Geschnittene Bänder sind bis zu einer Breite von 950 mm und einer Länge von bis zu 50 m möglich. Nach Kundenwunsch gefertigt.

Trägermaterial: Mineralfaser ISO 2078
Beschichtung: Silikon ISO 1629 MVQ/VMQ


Zusätzliche Hinweise :
Gewicht: 4,9 kg/m², Wandstärke 3,5 - 4 mm
REACH: konform, Rollenlänge: bis 50 m, Breite: bis 950 mm


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC Flex
Kurzinformation
Innen Ø mm:
5 bis 47
Temperaturbereich:
-60 °C bis +300 °C,
kurzzeitiger Flammeneinsatz bis 1200 °C, kurzzeitige partielle Überhitzung 1600 °C
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 SC Flex

Der dehnbare Feuerschutzschlauch F 88 Flex bietet einen breiten Einsatzbereich. Durch die flexible Dehnung, siehe Tabelle Innendurchmesser, kann der Schutzschlauch über konisch verlaufende Schläuche oder Rohre gezogen werden. Der extrudierte Feuerschutzschlauch mit Silikonbeschichtung für leichte Montage bei langen Überzügen dank flexibler Gewebekonstruktion.

Trägermaterial: Mineralfaser ISO 2078
Beschichtung: Silikon ISO 1629 MVQ/VMQ


Zertifizierung:
DIN 5510-2:2009 + ISO 5659 Toxi

Zusätzliche Hinweise :
Gewicht: 4,5 kg/m², REACH: konform


 
 
Feuerschutzschlauch Typ F 88 VIGOSIL
Kurzinformation
Innen Ø mm:
6 bis 110
Temperaturbereich:
-60 °C bis +300 °C,
kurzzeitiger Flammeneinsatz bis 1200 °C, kurzzeitige partielle Überhitzung 1600 °C
 

Feuerschutzschlauch Typ F 88 VIGOSIL

VIGOT F88 VIGOSIL, der kostengünstige, rundgetauchte Feuerschutzschlauch mit Silikonbeschichtung. Kurzzeitig für hohe Temperturbereiche geeignet.

Trägermaterial: Mineralfaser ISO 2078, Gewebe geflochten bis DN40; Gewebe gestrickt bis DN110
Beschichtung: Silikon ISO 1629/LSR


Zertifizierung:
DIN EN 45545-2:2016-R22/R23-HL3, (DIN EN 45545-2:2013-08+A1:2015), ISO 15540:1999 NW20

 
 
Feuerschutzschlauch Verbindungen: Silikon
Kurzinformation
 

Feuerschutzschlauch Verbindungen: Silikon

Verbindungen zwischen Feuerschutzschlauch und Armaturen an Schlauchleitungen oder Kabeln werden mit selbstverschweißendem, dünnwandigem Silikonband hergestellt. Dabei ist neben mehrfachen Umwickelns, auf gute und ausreichende Überlappung der Enden zu achten.



 
 
Hitzeschutzmatte Alukaschiert
Kurzinformation
Temperaturbereich:
-60 °C bis +600 °C,
Strahlungshitze
 

Hitzeschutzmatte Alukaschiert

Mineralfaser mit alubeschichteter Oberfläche, wahlweise verklebt oder vernäht, zur thermischen Isolierung. Das Material hat eine sehr gute Wärmereflektion, eine gute chemische Beständigkeit und ist flüssigkeitsdicht.

Trägermaterial: Mineralfaser ISO 2078
Beschichtung: Hochtemperatur Alukaschierung


Zusätzliche Hinweise :
Verschlüsse als Dreh-, Druckknopf-, oder Klettverschluss
Fertigungslänge nach Bedarf, Lieferzeit nach Absprache


 
 
Hitzeschutzmatte Silikatgewebe V/Fi
Kurzinformation
Temperaturbereich:
bis ca. 1100 °C
 

Hitzeschutzmatte Silikatgewebe V/Fi

Die zusätzliche ISOVERM Beschichtung des VIGOT Silikat-Gewebes verbessert die Abriebfestigkeit, die mechanische Festigkeit und die Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Laugen. Das Gewebe ist nicht brennbar und hat eine extrem hohe Temperaturbeständigkeit. Es ist sehr flexibel und gesundheitlich unbedenklich. Sehr gut geeignet bei thermischen Prozessen im Hochtemperaturbereich oder allgemein als Hitzeschutz- und Isoliergewebe für extreme Einsatztemperaturen.

Filamentdurchmesser: 6 µ


Zusätzliche Hinweise :
SiO2 Gehalt: 95% ± 1


Einsatzschwerpunkte:
Kraftwerk- und Anlagenbau, Kessel- und Apparatebau, Schleif- und Schweißarbeiten, Induktionsspulen, Isoliergewebe im Hochtemperaturbereich

 
 
Hitzeschutzmatte VIGOTherm 700
Kurzinformation
Temperaturbereich:
bis ca. 700 °C
 

Hitzeschutzmatte VIGOTherm 700

Das graue VIGOT Glas-Gewebe mit zusätzlicher Kalzium-Silikat-Beschichtung besitzt eine hervorragende thermische Beständigkeit. Die Beschichtung verbessert zusätzlich die positiven Eigenschaften des Gewebes. Es ist nicht brennbar, hat eine hohe Temperatur-beständigkeit und eine gute Flexibilität. Hervorragend geeignet bei thermischen Prozessen oder als Hitzeschutz- und Isoliergewebe für hohe Einsatztemperaturen.

Filamentdurchmesser: 6 µ


Zusätzliche Hinweise :
Dicke:1,4 ± 0,1 mm (ASTM D 1777-96) und Gewicht: 1100 g/m² (ASTM D 3776-96)


Einsatzschwerpunkte:
Schleif- und Schweißarbeiten, Kessel- und Apparatebau, Schweißdecken und -vorhänge,Schutz vor Funkenflug, Schutzvorhang, temperaturbeständige Isolierung

 
 
Hitzeschutzmatten Typ F 88 SC
Kurzinformation
Temperaturbereich:
-60 °C bis +300 °C,
kurzzeitiger Flammeneinsatz bis 1200 °C, kurzzeitige partielle Überhitzung 1600 °C
 

Hitzeschutzmatten Typ F 88 SC

Silikonbeschichtete Feuerschutzmatten. Geschnittene Matten sind bis zu einer Breite von 950 mm und einer Länge von bis zu 50 m möglich. Nach Kundenwunsch gefertigt.

Trägermaterial: Mineralfaser ISO 2078
Beschichtung: Silikon ISO 1629 MVQ/VMQ


Zusätzliche Hinweise :
REACH: konform, Gewicht 4,9 kg/qm


 
 
Hitzeschutzschlauch Pyrotexx® IS
Kurzinformation
Innen Ø mm:
6 bis 125
Temperaturbereich:
-60 °C bis +260 °C,
kurzzeitiger Flammeneinsatz bis 1200 °C, kurzzeitige partielle Überhitzung 1600 °C
 

Hitzeschutzschlauch Pyrotexx® IS

Der Hitzeschutzschlauch Pyrotexx® IS dient dem Schutz der Mitarbeiter vor Verbrennungen durch heiße Schläuche oder Rohrleitungen. Die Isolierung spart außerdem Energie. Das Material bietet hervorragenden Widerstand gegen intensive Strahlungswärme,

Trägermaterial: Geflochtene E-Glasgarne
Beschichtung: Silikon


Zusätzliche Hinweise :
Durchschlagfestigkeit: 7kV/mm, Wasser- und ölbeständig


 
 
Schraubarmaturen für Feuerschutzschlauch _x005F_x000D_Typ F 88 SC Flex
Kurzinformation
Innen Ø mm:
10 bis 50
 

Schraubarmaturen für Feuerschutzschlauch _x005F_x000D_Typ F 88 SC Flex

Schutzschlauchsysteme sind zur Bündelung von einzelnen Kabeln ein wichtiges Verlege- und Ordnungskriterium. Durch die Verwendung der Feuerschutzschläuche ist dieses System nach bestehenden Normen flammbeständig und gewährleistet einen hohen Funktionserhalt im Falle eines Brandes. Die Armaturen sind in der kraftschlüssigen Verbindung zum Schlauch absolut flüssigkeitsdicht.



Zusätzliche Hinweise :
Anschlüsse: metrisches Gewinde nach EN 60423 oder PG DIN 40430
Wir konfektionieren die benötigte Schlauchleitung nach Beistellung der Kabel, nach Ihren Wünschen auch gerne in unserer eigenen Werkstatt.


 
 
  

Seite:  1