stoerer kl katalog

stoerer kl notruf

stoerer kl download

Industrietechnik Vignette Neu Book 88x100px

VIGOT Kopfbild Glasmanufaktur

Zum Schutz in Produktionen mit hohen Temperaturen

Hütten, Glasereien und andere Branchen, in denen bei hohen Temperaturen produziert wird, benötigen für die technischen Schläuche einen besonderen Schutz und besondere Ausführungen. Durch die hohen Umgebungstemperaturen müssen die Schläuche beim Kühlen z. B. von Elektro-Hochstromkabel besondere Voraussetzungen erfüllen. Die Schlauchpalette von VIGOT unterstützt diesen Industriezweig und liefert ein hervorragendes Sortiment an Kühlschläuchen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

Kühlwasserschläuche im Einsatz:
Kühlwassersysteme, stationäre Aggregate, Kühler- und Heizungssysteme, Hochofen, Ofenanlage, Hochstromseile, Stahlwerke, Glashütten, elektrische Öfen, Induktionsherde, Gießereien, Lichtbogenöfen, Kondensatoren, Umrichter, Stranggussanlagen (Gießbogen), Warmwalzwerke.

VIGOT HochofenVIGOT KuehlwasserschlauchVIGOT Schweissarbeiten

Kühlwasserschlauch Arc Save
Wasserschlauch zum Kühlen von Elektro-Hochstromkabel in Lichtbogenöfen, geeignet für den U-förmigen Einsatz mit einer Decke aus CR-Gummi, selbstverlöschend nach ASTM-G-542, Witterungs-, Ozon- und Strahlenhitzebeständig.

Kühlwasserschlauch Elektro
Zum Kühlen und Schützen von Hochstromkabel, geeignet aufgrund seiner Seele aus EPDM Gummi, innen schwarz und glatt für heißes Wasser, Prozesswasser, Frostschutz- und Antikorrosionsmittel. Der Schlauch ist selbstverlöschend nach ASTM-G-542 und deckt einen Temperaturbereich von -40°C bis +90°C ab, kurzzeitig bis 110°C.

Hochofenschlauch HKWS
Der Kühlwasserschlauch verrät schon im Namen seinen Einsatzbereich. In schwerer Ausführung mit 3-fachem Stahldrahtgeflecht, eignet er sich für den Hochofenbereich, Stranggussanlagen (Gießbogen), Warmwalzwerke, u.v.m. Die Einbindung der Armaturen erfolgt mit Messing- oder Edelstahl-Klemmschalen. Der Temperaturbereich reicht bis +120°C und der Berstdruck liegt bei 60 bar.

Kühlwasserschlauch non-conductive
Die wesentlichste Eigenschaft des Kühlwasserschlauches ist sein nicht-leitender Charakter. Der Silikonschlauch hat eine rote Silikonseele und eine blaue Außendecke, elektrisch nicht leitend R ≥ 1010 Ω/m und mit einer Durchschlagfestigkeit von > 6kv /mm, Norm ASTM D149. Er findet Einsatz in Induktionsanlagen, Kondensatoren, Umrichter u.v.m. Er eignet sich außerdem für Kühl- und Prozesswasser bis 100°C sowie Pressluft.

Gelenkbolzenschellen
VIGOT SchelleDie passenden Gelenkbolzschellen für die Kühlwasserschläuche, gefertigt aus W4 = 1.4301 (ein Stahl der gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit, Speisesäuren sowie schwache organische und anorganische Säuren beständig ist) und W5 = 1.4571. Die erhöhte Beständigkeit dieses Materials gegen Korrosion und Lochfraß ist u.a. prädestiniert für den Einsatz auf dem weiten Gebiet des chemischen Apparatebaus.

Sicherheitsschellen Bronze antimagnetisch
Die Sicherheitsschellen aus Bronze verkörpern ein Produkt, das stromleitfähig und antimagnetisch ist. Die Schellen ermöglichen den gleichzeitigen Einsatz als Klemme und Leiter und decken somit auch elektrotechnische Zwecke ab, wobei weitere Bauteile an der Einstelle entfallen können.

logo schauenburg EN

© 2019 VIGOT Industrietechnik GmbH